Herzlich Willkommen in der Musik- und Kunstschule Habrom


Die Musik & Kunstschule Habrom bleibt auf Grund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württembergs (17.04.20) bis voraussichtlich 03.Mai 2020 geschlossen.

(Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus § 4 Schließung von Einrichtungen.)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
eine schlimme, gefährliche Krankheit Covid19 hat unser Land – die ganze Welt erfasst. Eine Pandemie mit deren großem Ausmaß keiner gerechnet hatte.
So bleibt unsere Musikschule weiterhin auf Grund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württembergs vom 17.04.20 bis voraussichtlich 03. Mai geschlossen. (siehe § 4 Schließung von Einrichtungen). Da wir vor allem Kinder aus dem Grundschulbereich unterrichten, werden wir vermutlich erst wieder regulär nach den Pfingstferien starten können.
Wir sind jedoch bestrebt, individuelle Lösungen zu finden und bieten u.a. ab 04. Mai 2020 unseren Schülerinnen und Schülern einen Online-Unterricht an bzw. übersenden per Mail Unterrichtsmaterial zum Üben.
Bitte geben Sie uns per Telefon oder E-Mail kurz Bescheid, ob dies für Ihr Kind in Frage kommt oder ob Sie keinen Online-Unterricht wünschen.
Von einigen Eltern haben wir noch keine E-Mail-Adresse – vielleicht können Sie uns diese in den nächsten Tagen zusenden.
Ensembles und Chöre finden, wenn es die Situation zulässt, ab 15. Juni 2020 (nach den Pfingstferien) statt.
Die Elementarfächer Musikgarten und Musikalische Früherziehung I werden bis auf weiteres ausgesetzt bzw. nicht angeboten.
Die Unterrichtszahlungen für die Monate März und April 2020 werden Ihnen zum Ende des Musikschuljahres zurückerstattet/verrechnet d.h. wir bitten Sie, liebe Eltern, für den Monat August und September 2020 die Unterrichtsgebühren nicht zu überweisen (bitte denken Sie auch rechtzeitig daran, Ihren Dauerauftrag für diese beiden Monate zu stornieren).
Ich wünsche Ihnen alles Gute. Lassen Sie uns gemeinsam versuchen, diese außergewöhnliche Situation bestmöglich zu meistern. Bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Anne Habrom


Landesweite Schließung von Schulen, Kindertages- einrichtungen und der Kindertagespflege ab Dienstag, 17.März 2020 bis Ende der Osterferien


Die Musik- und Kunstschule Habrom folgt der Anweisung des Kultusministeriums und schließt ebenfalls bis nach den Osterferien. Beginn des Unterrichts wieder ab 20.04.2020

Wir hatten uns bereits entschlossen nach Ende der Faschingsferien aufgrund der SARS-CoV2 Infektionen die Schule zur schließen, da der Ostalbkreis eine leider am ersten Schultag revidierte Warnung für Südtirol-Heimkehrer herausgegeben hatte. Im Nachhinein war die Empfehlung und unser Handeln völlig richtig.

Absage Landeswettbewerb "Jugend musiziert"!

In diesem Jahr hatten ALLE unsere Teilnehmer beim Regionalwettbewerb "Jugend Musiziert" einen 1. Preis erreicht und hätten am 28.3.2020 in Tuttlingen beim Landeswettbewerb erneut ihr Können unter Beweis stellen dürfen. Leider ist wegen der Pandemie auch der Landeswettbewerb abgesagt. Sehr schade und traurig für unsere Schüler, aber die Gesundheit geht vor.



Jugend musiziert 2020

Geschwisterpaar Kern erreicht beim Jugendmusikwettbewerb „Jugend musiziert“ in Heidenheim zweimal einen 1. Preis mit der Höchstpunktzahl.

Victoria und Noah Kern waren beim Regionalwettbewerb gleich in zwei Kategorien angetreten und zwar in der Ensemblewertung „Holzbläser gleiche Instrumente“ und in „Neuer Musik“ AG V. Sie erspielten sich mit 25 Punkten die Höchstpunktzahl und somit jeweils einen 1. Preis mit der Weiterleitung zum Landeswettbewerb (m.W.).
Ebenso auch Elodie Kamenov (Altblockflöte), die in der Kategorie „Holzbläser gemischte Besetzung“ AG V mit Patricia Hirt (Klarinette) in einer Kooperation mit der Musikschule Aalen gestartet war. Sie erhielt mit ebenfalls 25 Punkten einen 1. Preis mit der Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Elodie wurde vom Blockflötenlehrer Michael Habrom zu diesem Wettbewerb vorbereitet.

Ein weiteres Ensemble der Musikschule Habrom, ein Quartett mit Lorenz Habrom (Sopranblockflöte) Celina Gerhard (Altblockflöte) Julia Bauder (Tenorblockflöte) und Ellen Habrom (Bassblockflöte) AGII mussten wegen der Erkrankung eines Ensemblemitgliedes beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Augsburg starten. Hier glänzten sie mit ihrer hervorragenden Leistung und erreichten mit 24 Punkten ebenso einen 1. Preis mit der Weiterleitung zum Landeswettbewerb.
Auch das Duo Jonas Habrom und Julia Bauder erhielt für das gekonnt vorgetragene Programm in der AG II in Augsburg mit 23 Punkten einen 1. Preis und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Somit erreichten erstmals alle von der Musikschule Habrom vorbereiteten Schülerinnen und Schüler einen 1. Preis m.W.! und können nun beim Landeswettbewerb in Tuttlingen Ende März antreten. Dies ist ein fantastischer Erfolg! Die Musik- und Kunstschule Habrom ist sehr stolz auf ihre talentierten und fleißigen Schülerinnen und Schüler!
Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern sowie den beiden Lehrern Michael Habrom und Anne Habrom für diese großartige Leistung!




Advents- und Weihnachtskonzert 2019

Am 4.12. findet unser Adventskonzert in der Schloßscheune in Essingen statt
Am 15.12. folgt dann das traditionelle Weihnachtskonzert in der Thomas-Kirche Unterrombach


25 Jahre Musikschule Habrom

Die Musikschule wird dieses Jahr 25 Jahre alt. Ein guter Grund dies zu feiern.


Die Musikschule Habrom wurde 1994 gegründet. Seit dem hat sich vieles ereignet und die MuKH ist inzwischen eine der erfolgreichsten privaten Musikschulen in der Region Ostwürttemberg. Auch bildet sie einen festen Bestandteil des kulturellen Lebens der Gemeinde Essingen.

2014 - also vor fünf Jahren - wurde der Chor Voice of Music der MuKH erfolgreicher Finalist beim SWR4-Chorduell 2014 und erreichte den 2. Platz unter 40 Chören aus Baden-Württemberg.

Die private Schule für Musik und Kunst bietet ein breites Spektrum an Unterrichtsfächern und Kursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Alle Fächer werden von qualifizierten und engagierten Lehrern in freundlich gestalteten Unterrichtsräumen unterrichtet.
Neben dem Unterricht in den Räumen der MuKH kooperieren wir gerne mit Spielgruppen, Kindergärten, Schulen und Vereinen im Ostalbkreis.

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag von 10 – 12 Uhr.

Musik- und Kunstschule Habrom
Römerstr. 13
73457 Essingen
Tel. 07365 – 919047
Email: musikschule-habrom@web.de

Musikschulleitung: Anne Habrom
Stv. Musikschulleitung: Michael Habrom

Die Musik- und Kunstschule Habrom ist zertifiziertes Mitglied 
im Bundesverband der Freien Musikschulen e.V. (bis 2016 bdpm)
Der Bundesverband der Freien Musikschulen (bdfm) ist der Dachverband von derzeit etwa 400 Musikschulen und Musikinstituten aus ganz Deutschland und garantiert eine qualitätsvolle pädagogische Arbeit. .
Der bdfm ist Mitglied im Deutschen Musikrat und vertritt die Interessen seiner Mitgliedsschulen auf politischer Ebene.


 





© 2020 A. Habrom