News und Rückblick

Weihnachtskonzert

WK 18


Jugend musiziert 2018 - Landeswettbewerb in Bietigheim-Bissingen

Großartiger Erfolg für Elodie Kamenov, welche einen hervorragenden 2. Preis in AK IV erzielte.
Phantastischer 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb in Lübeck für Victoria Kern in AK III.

E. Kamenox 2. Preis - V. Kern 1. Preis m.W.

Linkes Bild: Michael Habrom & Elodie Kamenov - Rechtes Bild: Michael Habrom, Victoris Kern, Matthias Habrom (Klavierbegleitung)

Regionalwettbewerb Jugend musiziert 2018 in Steinheim -
nur 1. Preise für alle unsere teilnehmenden SchülerInnen!

Großartiger Erfolg für Noah Kern mit dem Saxophon beim 55. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Ostwürttemberg. Nachdem er bereits im Vorjahr mit der Blockflöte im Ensemble (Flautinos) zwei Bundespreise erzielen konnte, war er auch mit dem Saxophon sehr erfolgreich und erzielte einen 1. Preis!

Noah Kern 1. Preis

Auf dem Bild v.l.n.r. Tobias Woletz (Klavierbegleitung), Noah Kern, Michael Habrom (Musiklehrer)

Hervorragend waren auch alle unsere teilnehmenden Blockflötenspieler. Sie erzielten jeweils einen 1. Preis - zwei sogar mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Ellen Habrom (AK Ib) und Lorenz Habrom (AK II) erhielten jeweils mit 22 Punkten einen 1. Preis. Elodie Kamenov (AK IV) erzielte mit 23P einen 1.Preis mit Weiterleitung. Victoria Kern (AK III) konnte mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten ebenfalls einen 1. Preis mit Weiterleitung erreichen.

Erfolgreiche Floeter alle 1. Preis

Auf dem Bild v.l.n.r. Ellen Habrom, Lorenz Habrom, Victoria Kern, Michael Habrom, Elodie Kamenov


Aktuelles aus 2017


Benefizkonzerte 2017

Der krönende Abschluss des erfolgreichen Jahres 2017 waren zwei wunderbare Benefiz-Konzerte mit unseren hervorragenden Gästen und Freunden aus Venedig - Frau Monica Vanin und Giovanna Bragadin




Herausragende Erfolge für alle gemeldeten Teilnehmer beim
Regionalwettbewerb Jugend musiziert 2017


Holzbläser, gleiche Instrumente:
AK 3 Flautinos (Victoria Kern/Denis Kamenov/Noah Kern/Elodie Kamenow) 25 Punkte 1.Preis mit Weiterleitung
AK 2 Lorenz Habrom & Denis Kamenov 24 Punkte 1.Preis mit Weiterleitung


Neue Musik:
AK 3 Flautinos (Victoria Kern/Denis Kamenov/Noah Kern/lodie Kamenow) 25 Punkte 1.Preis mit Weiterleitung


Klavier:
AK 3 Elodie Kamenov 19 Punkte 2.Preis


Das war 2016

(c) MUKH 2016

Unsere beiden Konzerte waren ein voller Erfolg

Benefiz-Weihnachtskonzert 2016 & Gospel-Konzert 4. Advent 2016

(c) MUKH 2016 (c) Soroptimist International 2016

2016 - ein vielseitiges Jahr

Das Jahr 2016 wurde von einigen spannenden Veranstaltungen geprägt. Neben Jugend musiziert gab es wieder ein Frühlingskonzert sowie die Vocal Night, gefolgt von der Teilnahme des Chors Voice of Music beim deutschen Chorfest in Stuttgart.
Der Jahresabschluss wird diesmal nicht das traditionelle Benefiz-Weihnachtskonzert - am 3. Adventssonntag 11.12. in der ev. Quirinus-Kirche - sondern ein weiteres Benefiz-Konzert am 18.12. sein.
Wir laden Sie alle herzlich ein sich Momente der Freude beim Besuch der Veranstaltungen zu sichern. Nähere Informationen zu den jeweiligen und weiteren Veranstaltungen werden zeitnah hier veröffentlicht.


Weihnachtskonzert 2015

Mit viel Beifall wurden unsere Schüler und der Chor Voice of Music beim diesjähringen Weihnachtskonzert belohnt. Auch das Publikum war von dem Auftritt am 3. Adventssontag begeistert. Somit kamen auch reichlich Spenden zusammen, so dass für den "Advent der Guten Tat" 400€ gespendet wurden und der übrige Teil der Spenden der ev. Kirchengemeinde für die Anschaffung eines Klassensatzes an Liederbüchern zu Gute kam.


(c) MUKH 2015

Sport- und Kulturmedaille in Gold für Flautinos

Unser Blockflötenquartett >die Flautinos (Denis und Elodie Kamenov, Victoria und Noah Kern)< erhielt für seinen hervorragenden 1. Preis bei den Open Recorder Days in Amsterdam die goldene Sport- und Kulturmedaille der Gemeinde Essingen.

(c) MUKH 2015


Neue Kurse seit Oktober 2015

Zum neuen Musikschuljahr startete die MuKH mit neuen Kursen in den Instrumentalfächern: Blockflöte, Querflöte, Saxophon, Klavier, Keyboard, Schlagzeug, Gitarre und Gesang sowie in den Elementarfächern: Musikgarten®, Musikalische Früherziehung, Musik & Englisch, MIO!
Infos und Anmeldung unter Tel. 07365 – 919047

Wir finden

für jeden interessierten Schüler das passende Instrument

Wir erkennen

bei jedem Schüler seine individuellen Fähigkeiten und fördern sie

Wir gestalten

für jeden Schüler ein Musikerlebnis, das keine stilistischen Grenzen kennt

Wir wecken

die Freude an der Musik und geben stetig neue Impulse

Unsere Lehrer machen den Unterschied!

Wir Musiklehrer der MuKH lieben was wir tun und bauen mit viel Engagement unseren Schülern die Brücke zur Welt der Musik!


Gigantischer Erfolg junger Talente der MuKH

Auf der Konzertreise nach Amsterdam konnte das Ensemble Flautinos (Denis und Elodie Kamenov, Victoria und Noah Kern) bei dem weltweit bedeutendsten Blockflötenwettbewerb, den Open Recorder Days Amsterdam, einen 1. Preis erreichen (ORDA-Stipendium).

Ebenso erhielt Denis Kamenov einen 3. Preis und seine Schwester Elodie einen Sonderpreis für die beste Amateur-Klavierbegleitung. Damit gehören die Schüler der MuKH zu dem kleinen Kreis internationaler Preisträger. Herzlichsten Glückwunsch.

(c) MUKH 2015
Victoria Kern, Denis Kamenov, Noah Kern, Elodie Kamenov, Lehrer Michael Habrom

(c) MUKH 2015
Victoria Kern, Denis Kamenov, Noah Kern, Elodie Kamenov

(c) MUKH 2015

Voice-of-Music, Flautinos und Fans im Vondelpark Amsterdam


Open Recorder Days Amsterdam 2015

Am Wochenende 15.-17. Mai spielten unsere erfolgreichen Nachwuchsmusiker um den Einzug ins Finale des Wettbewerbs "Open Recorder Days Amsterdam", einem internationalen Blockflötenwettbewerb in der Hauptstadt der Niederlande. Dazu begleiteten sie den Chor Voice of Music bei seiner Konzertreise und wirkten bei dessen Konzerten mit.

Großer Erfolg erneut bei Jugend Musiziert 2015

(c) MUKH 2015

Blockflöten - Solo:
Lorenz Habrom 24 Punkte 1.Preis AK 1a
Samantha Schäfer 20 Punkte 2.Preis AK 1a

Victoria Kern 25 Punkte 1.Preis AK 1b
Denis Kamenov 24 Punkte 1.Preis AK 1b

Elodie Kamenov 22 Punkte 1.Preis AK 2
Lukas Ackermann 17 Punkte 2.Preis AK 2

Klavier – Begleitung:
Elodie Kamenov 25 Punkte 1.Preis AK 2

Spitzenergebnisse erreichten Schüler der Musik- und Kunstschule Habrom beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“, der am Samstag 24.Januar 2015 in Aalen – Wasseralfingen ausgetragen wurde. „Jugend musiziert" ist in Deutschland der bedeutendste und erfolgreichste Wettbewerb für junge Musiker und wird auf Regional-, Landes- und Bundesebene durchgeführt. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen sich mit ihren musikalischen Leistungen nicht nur einer fachkundigen Jury und dem interessierten Publikum, sondern auch einer Konkurrenz gut vorbereiteter musikalischer Mitbewerber. Das erfordert von den jungen Schülern viel Mut und Persönlichkeit. Alle unsere Teilnehmer meisterten die Anforderung bestens und erhielten hervorragende Preise. Diese werden ihnen am Sonntag 08. Februar 2015 in der Stadthalle Aalen überreicht.

Wir gratulieren unseren Schülern und Schülerinnen sowie den Klavierbegleitern und Musikschullehrern ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg!!

Jugend Musiziert 2015 - erneut ein toller Erfolg

Spitzenergebnisse erreichten Schüler der Musik- und Kunstschule Habrom beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“, der am Samstag 24.Januar 2015 in Aalen – Wasseralfingen ausgetragen wurde. „Jugend musiziert" ist in Deutschland der bedeutendste und erfolgreichste Wettbewerb für junge Musiker und wird auf Regional-, Landes- und Bundesebene durchgeführt. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen sich mit ihren musikalischen Leistungen nicht nur einer fachkundigen Jury und dem interessierten Publikum, sondern auch einer Konkurrenz gut vorbereiteter musikalischer Mitbewerber. Das erfordert von den jungen Schülern viel Mut und Persönlichkeit. Alle unsere Teilnehmer meisterten die Anforderung bestens und erhielten hervorragende Preise. Diese werden ihnen am Sonntag 08. Februar 2015 in der Stadthalle Aalen überreicht.


20 Jahre Musikschule Habrom

Die Musikschule Habrom wurde 1994 gegründet. Seit dem hat sich vieles ereignet und die MuKH ist inzwischen eine der erfolgreichsten privaten Musikschulen in der Region Ostwürttemberg. Auch bildet sie einen festen Bestandteil des kulturellen Lebens der Gemeinde Essingen.
2014 wurde der Chor Voice of Music der MuKH erfolgreicher Finalist beim SWR4-Chorduell 2014 und erreichte den 2. Platz unter 40 Chören aus Baden-Württemberg.

Herzlich bedanken wir uns bei all unseren Schülern, Eltern und Lehrern für die Treue und für das in uns gesetzte Vertrauen.
Mit einem festlichen Konzert am Dritten Advent (14. Dezember 2014) werden wir das Jubiläumsjahr ausklingen lassen.


Seit Oktober 2014

Musik für die Allerkleinsten
Im Rahmen des Elementarunterrichts starteten im Oktober wieder neue Musikgartenkurse in allen drei Phasen:

Musikgarten Babys
ab 3 Monate – 1,5 Jahre

Musikgarten I
ab 1,5  - 3 Jahre

Musikgarten II
ab 3 – 4  Jahre

Auf spielerische Weise erhalten Kinder einen ersten intensiven Kontakt mit der Musik. Mit einfachen Instrumenten wie Rasseln, Klanghölzer und Glöckchen sowie Liedern, Reimen, Bewegungs- und Tanzspielen finden Kinder Spaß und Freude am Klang, Rhythmus und Bewegung. Durch die vielfältigen Sinneseindrücke wird die Entwicklung des Kindes positiv unterstützt. Es gibt keinerlei Leistungserwartung.
Kurszeit: Nachmittagskurse 
Kursdauer: 35-45 Minuten 
Ort: MuKH

 

Musikalische Früherziehung

In der Musikalischen Früherziehung erfahren Kinder die Welt der Musik auf vielfältige Weise. Mit einer bunten Mischung aus Singen, Hören, Spielen, rhythmischen Übungen, Tanz-und Bewegung wird die Freude und Neugierde an der Musik geweckt und deren Weiterentwicklung angeregt.
Zielgruppe: Kinder von 4-6 Jahren
Kurszeit: Nachmittagskurse
Kursdauer: 2 Jahre  (Quereinstieg möglich)
Ort:
MuKH Essingen

 



Musik & Englisch

Musik & Englisch für Kinder - Freitag um 14:00 Uhr in der MuKH.

Ab Oktober beginnt ein neuer Kurs Musik & Englisch für Kinder von 4- 6 Jahren.

Kleine Kinder sind neugierig und begeisterungsfähig. Sie sind stolz auf das, was sie tun - Englisch zu lernen mit kleinen „Goblins“ (Wichteln) ist einfach spannend.


Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.




© 2020 A. Habrom